Robotiq Handgelenkkamera für Universal Robots

Vision Systeme und vor allem deren Integration bedeuteten in der Vergangenheit stets hohe Investitionen, hoher Integrationsaufwand, separate Hardware und Software. Dies veranlasste viele Firmen auf ein Vision System zu verzichten, obwohl die Aufgabe besser mit einem Vision System gelöst werden könnte.

Die Handgelenkkamera von Robotiq für Universal Robots reisst diese Grenzen im Bereich Vision Systeme ein. Getreu nach dem Vorsatz "Plug and Play" lässt sich die Kamera im Handumdrehen integrieren und in rund 5 Minuten ist ein neues Teil eingelernt. Die Bedienung ist komfortabel und einfach. Merkmale:

  • Direkt Plug and Play für Universal Robots
  • Keine zusätzliche externe Hardware wie Bildverarbeitungsrechner etc. nötig
  • Extrem kurze Integrationszeit
  • Einfachste Bedienung
  • Die Kamerasoftware ist nahtlos in die Steuerung von Universal Robots integriert
  • Teach-in Zeit für ein neues Teil: typischerweise 5 Min.
  • Direktmontage auf Roboterflansch, dadurch grösste Flexiblität und Arbeitsbereich
  • Integrierte Beleuchtung
  • uvm.

Mögliche Anwendungen sind:

 

  • Pick and Place
  • Geometrisch ungeordnete Teilemagazine
  • Sortieren
  • uvm.

Technische Daten:

  • Max. Auflösung: 5 Megapixel @ 2fps (2560x1920)
  • Max. Bildrate: 30 fps @ 0.3 Megapixel (640x480)
  • Active Array: 2592x1944
  • Fokus: 70mm bis unendlich
  • Gewicht: 160g
  • Schutzklasse: wasserdicht (ohne Klassifizierung)
  • Elektrisch: 24V, standby: 1W, mit Beleuchtung: 22W, USB 2.0

Gerne analysieren wir Ihr Automatisierungspotential, führen Versuche durch und optimieren Ihre Prozesse. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

 

Go to top